9

Maritimer Grusel am Ende der Welt

Der Berliner Fotograf Jürgen Hohmann hat am Kap Hoorn einen legendären Schiffsfriedhof besucht

Der Berliner Fotograf Jürgen Hohmann hat am Kap Hoorn einen legendären Schiffsfriedhof besucht
„Mythos Titanic“ war gestern. Denn über die berühmteste Katastrophe der zivilen Schifffahrt ist seit der Entdeckung des Wracks 1985 alles gesagt und geschrieben worden. Was den maritimen Grusel ...

Auf dem Prüfstand: Die deutsche Filmförderung

Oliver Castendyk, Chef des Potsdamer Erich-Pommer-Instituts, gelingt die Quadratur des Kreises

Oliver Castendyk, Chef des Potsdamer Erich-Pommer-Instituts, gelingt die Quadratur des Kreises
Es klingt wie eine Drohung: „Die deutsche Filmförderung. Eine Evaluation.“ Aber was Oliver Castendyk, seines Zeichens Chef des Babelsberger Erich-Pommer-Instituts, mit seinem Buch jetzt ...

Schatz des Pythagoras

Christoph Riedweg auf den Spuren eines Genies

(2004)

Christoph Riedweg auf den Spuren eines Genies(2004)
Auf einer Tagung mokierte sich jüngst Christoph Kleßmann vom Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam darüber, dass die akademische Geisteswissenschaft in der Öffentlichkeit kaum eine ...

Wie war das mit dem 1:0?

Zwischen den EM-Spielen: Nachschlagen im „Lexikon des DDR-Fußball“

(2004)

Zwischen den EM-Spielen: Nachschlagen im „Lexikon des DDR-Fußball“(2004)
Neulich bei „Kerner“, es ging zum 554. Mal um das „Wunder von Bern“, da hockte Jürgen Sparwasser zwischen Altkanzler Kohl und Fußball-Tycoon Netzer und wollte kein Wässerchen trüben. Denn ...

Von wegen – „zu alt“

Dröhnige Weihnachten mit „Knorkator“ auf DVD

(2005)

Dröhnige Weihnachten mit „Knorkator“ auf DVD(2005)
Das Gekicher von Tom Hulce als „Amadeus“ in Milos Formans Mozart-Epos, dieses irre Gewieher wider die Wiener Etikette, ja, es trifft Knorkator auf den Punkt. Stand und steht dies alberne ...